Der Crashkurs zur Hochzeitsplanung in eurem Postfach!

Aufsteckblitze für Hochzeiten

Es gibt Situationen, in denen ein Blitz wirklich gebraucht wird. Zum Beispiel am späten Abend wenn getanzt wird. Schnelle Bewegungen, wenig Licht aber eine Menge Möglichkeiten. Wenn man sich als Hochzeitsfotograf hier gut integriert und ebenfalls tanzt, fällt es schnell keinem mehr auf, dass man direkt blitzt und jeder es mal abkriegt.

Hier mag ich auch den Look der Aufsteckblitze. Es passt, harte Schatten, knallige, satte Farben. Aufsteckblitze für Hochzeitsfotografen

In fast allen anderen Situationen verwende ich keinen Blitz. Warum auch? Moderne Kameras werden mit schwachem Licht fertig und selbst wenn es mal rauscht… Was solls? Emotion beats perfection.

Artikel können Affiliate Links beinhalten.